Digikeijs

DR4018 Schaltdecoder

Der Schaltdecoder DR4018 ist standardmäßig für den Betrieb von 8 Weichen mit Spulenantrieben konfiguriert. Über verschiedenen Voreinstellungen (Preset) können andere Betriebsmodi einfach aktiviert werden. So ist es z.B. möglich, 16 permanente Ein-/Ausschalter voreinzustellen, 8 Lichtsignale mit 2 Schaltzuständen oder 2 Lichtsignale mit 4 Schaltzuständen zu schalten. Natürlich ist auch eine Kombination von verschiedenen Voreinstellungen möglich. Also kaufen Sie schnellstmöglich unseren DR4018 um davon zu profitieren.

Vorteile des DR4018

Der Anschluss eines DR4018 hat mehrere Vorteile. So gibt es 8 Weichen-Schaltsteuerungen für Motorantrieb, 16 Ausgänge mit oder ohne Leuchtstoffeffekt, 8 Ahobs4 AKI’s und 4

niederländische Signal-Voreinstellungen für niederländische, belgische und deutsche Signalbilder. Außerdem verfügt der Schaltdecoder über ein Multiprotokoll DCC/Motorola. der Schaltdecoder ist programmierbar via POM, hat eine maximale Belastung von 2,5 Ampère und alle Ausgänge befinden sich auf einer Seite des Moduls. Programmieren Sie Ihren DR4018, um die Vorteile selbst zu entdecken!

€ 32,90
Statt € 37,90

DR4024 – Servodecoder

Der DIGISERVO Decoder ist ein voll programmierbarer Servodecoder. Jeder Ausgang verfügt auch über einen zusätzlichen Schaltausgang um z.B. auf ein Licht oder ein Entkupplungsgleis umzuschalten. Jeder Ausgang kann auch mit Hilfe einer Software kalibriert werden. Das macht die Anbringung von Servos deutlich einfacher, da sie nach der Montage eingestellt sind. Der DIGISERVO Decoder ist der erste Servo-Decoder der auf Basis von Funktionsmapping arbeitet. Der Decoder erkennt die „Schaltadressen“ als Kontrollfunktionen der verschiedenen Ausgänge. Aufgrund der erstellten Kartierung kann der Decoder ein bis acht „Schaltadressen“ nutzen.

Eigenschaften

4 Servo-Ausgänge
4 Schaltausgänge
Poweranzeiger
Aktivitätenanzeiger
Massensimulation (z.B. für Semaphoren)
Servo-Kalibrierung vom Kontrollzentrum aus
Detailliertes Funktionsmapping
Multiprotokoll (DCC/MM)
Vollkommen CS2 kompatibel
POM (Programmieren während Betrieb)
Getrennte Strom- und Signaleingänge

Technische Eigenschaften

Stromverbrauch: 15mA
Maximale Servobelastung: 500mA pro Servoausgang (Insgesamt 2 Ampere)
Maximale Schaltbelastung: 1 Ampere pro Ausgang (Insgesamt 3 Ampere)

€ 24,90
statt € 27,95

DR4088RB-Rückmeldemodul

Eigenschaften

Das DR4088RB ist ein Feedback-Modul, das für die Roco™ MultiZentrale-Pro™, Z21™ (schwarz), z21™ (weiß) entworfen wurde und mit dem Roco™ 10787 kompatibel ist. Das DR4088RB ist in zwei Versionen erhältlich: OPTO und CS.

Die CS Version hat eine integrierte Stromerfassung und kann direkt an die Schienen angeschlossen werden. Das DR4088RB-CS entdeckt einen Stromverbrauch von selbst 1mA am Gleis und versendet dann ein ständiges Besetztsignal an die Kontrolleinheit.

Die OPTO Version wird meistens gebraucht, wenn Reedkontakte oder Roco™ Schaltgleise verwendet werden.

An beide Versionen (CS und Opto) können die S88N-Buchse weitere DR4088CS-Module angschschlossen werden. An die RB-Buchse können weitere DR4088-RB Module angeschlossen werden.

€ 59,90
statt € 67,25
(CS-Version)

€ 55,90
statt € 61,60
(Opto-Version)

DR4088CS – Rückmeldemodul

Eigenschaften

– Dieses Modul wurde speziell für 2-Leiter Gleisanlagen entwickelt.
– Das Modul setzt sich aus zwei Sektionen zusammen.
– Jede Sektion verfügt über 8 unabhängige Rückmelder.
– So können mit einem DR4088CS-Modul insgesamt 16 Gleisabschnitte überwacht werden.
– Die Dauerbelastung liegt bei 2 A, wobei auch kurzzeitige Spitzenströme von 10 A verarbeitet werden.
– Die einzelnen Modulbausteine werden über RJ45-Kabel miteinander verbunden, die bis zu 5 m lang sein können, ohne Messverluste oder Messfehler zu verursachen.
– Durch eine LED-Anzeige meldet das Modul seine Einsatzfähigkeit.
– Das DR4088CS 16-Kanäle 2-Leiter Rückmeldemodul S88N wurde unter Anwendung der SMD-Technologie hergestellt. Deshalb ist das Modul selbst sehr klein und kann somit problemlos auch in bestehende Anlagen integriert werden.

€ 49,90
statt € 56,9
0

DR5000-ADJ DCC Multi-Bus-Zentrale

Eigenschaften

Sie können Ihre DR5000 – DCC Multi-Bus Zentrale über USB, LAN und WIFI anschließen. Über den USB-Anschluss kann eine Verbindung mit dem Computer/Steuerungsprogramm hergestellt werden. Desweiteren können Firmware-Updates über den USB-Anschluss durchgeführt werden. Über den USB-Anschluss ist es auch möglich, via das Protokoll L.NET oder XpressNet V3 auf die Ereignisse auf der Strecke zurückzublicken. XPressNet ist das Protokoll (auch als „Sprache“ bezeichnet) die durch die Roco MultiMaus Steuergeräte und die Lenz LZV100 Zentrale ‘gesprochen’ wird und LocoNet ist das Protokoll, welches unter anderem, über die IntelliBox, ProfiBoss, Twincenter und Z21 Zentralen kommuniziert wird. Die DR5000 – DCC Multibus Zentrale kann über ein 100baseT Ethernet-System eine LAN-Verbindung machen. Ein lokales Netzwerk kann über ein DHCP verbunden werden.

€ 175,90
statt € 189,95